Aktivitäten - Archiv 2011

Am 28.Oktober 2011 fand die 11. Generalhauptversammlung von unserem
Werder Fan-Club ´27801´ statt.
Es war auch gleichzeitig der 10.Jahrestag von unserem Fan-Club ´27801´
In diesem Jahr konnten wir wieder 3 Ehrungen 1100./1200./ und das 1111. Mitglied vornehmen.
Als Ehrengast begrüßten wir den ehemaligen Vorsitzenden der Geschäftsführung von Werder Bremen und Honorarkonsul von Uruguay, Jürgen L.Born.
Walther Stöver aus Bergedorf ist unser 1.100 Mitglied, Yannik Hoffmeister aus Höchelsraden unser 1.200 Mitglied und Nick Höfel aus Brettorf ist unser 1.111 Mitglied. Wir begrüßen an dieser Stelle alle 3 Mitlieder noch einmal ganz herzlich im Werder Fan-Club ´27801´.
Walther Stöver und Yannik Hoffmeister erhielten jeweils 1 aktuelles Trickot von Werder Bremen und 1 Sitzplatzkarte für ein Heimspiel. Nick Höfel bekam ein Fan-Club ´27801´ T-Shirt mit 1111 auf dem Rücken.
Andreas Cording ,unser Vize Präsi, gab dann anschließend einen Rückblick über Veranstaltungen, Besonderheiten und Mitgliederzahlen der letzten 10. Jahre.
Zum 10. Jahrestag hatten wir auch einige Gastredner. Diese Redner waren aus verschiedenen Vereinen, die an der Gründung des WFC, vor 10. Jahren beteiligt waren.
Joanie/Brettorf - Jens Hasselberg
HSV - Uwe Kläner
1.FC Köln - Hartmut Schütte
Wie jedes Jahr, gab es auch in diesem Jahr fleißige "Spender" für diese Veranstaltung. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle.
Ralf Bücker                    Wieland Garms                  Guido Westermann
Rudi Dohle                    Werner Martens                Friedhard Osterloh
Oliver Höfel                   Jörg Lüschen                    Pascal Osterheider
Horst Wilhelmy              Jörn Scheele                    Andreas Tonn
Michael Reisig                Taxi Scherner                   Wolfgang Klages

"Herzlich willkommen im WFC ´27801´"


Am 05.August 2011 machten wir mit 109 Mitgliedern des WFC ´27801´ einen Familienausflug ins Weserstadion.
Getroffen wurde sich um 8.45 Uhr am Bahnhof in Brettorf. Danach wurden dann erst einmal die ersten Fotos gemacht. Auch die Presse war anwesend gewesen.
Los ging es dann um 09.09 Uhr mit der Nordwestbahn zum Hauptbahnhof in Bremen, anschließend dann mit der Straßenbahn zum Weserstadion. Hier wurden wir sehr herzlich begrüßt und in 4 Gruppen aufgeteilt, ging es dann zur Stadionbesichtigung. Anschließend durften die Kinder ein Quiz im Wuseum machen. Ferner machten die Kids noch Torwandschießen und ein Kickerturnier. Die Sieger bekamen dann am Ende einen Preis.
Nun ging es rüber zum Platz 11, wo das Mittagessen schon fertig war. Nachdem sich alle gestärkt hatten, führte Ingo die Siegerehrung für die besten Werder Outfits der Kids durch. Da die Mannschaft von Werder Bremen noch Abschlußtraining vor dem ersten Bundesliga Spiel, gegen Kaiserslautern hatte, sind wir zum zuschauen zum Trainingsgelände gegangen. Nach dem Training hatten dann alle die Möglichkeit, sich Autogramme von den Spielern zu "ergattern". Um 18.19 Uhr ging es dann ziemlich erschöpft mit der Nordwestbahn wieder Richtung Brettorf.

"Was für ein Tag"


Die Neerstedter Sonntagskicker spielten am Sonnabend, 25. Juni 2011, zum siebten Mal ihr Kleinfeld-Fußballturnier. Ab 12.30 Uhr rollte der Ball auf dem Sportplatz an der kleinen Turnhalle. Angemeldet hatten sich 15 Hobbymannschaften. ,,Viele haben sich schon gleich nach dem letzten Turnier eingeschrieben", freuten sich die Organisatoren. Gespielt wurde auf einem Kleinfeld, fünf Feldspieler plus Torwart.
Auch in diesem Jahr gab es eine Tombola mit rund 600 hochwertigen Gewinnen. Der Erlös wird einem karitativen Zweck gespendet. ,,Das ist unserem Organisationsteam sehr wichtig", sagte Holger Struve. Neben dem Wanderpokal und Preisgeldern wurde zum ersten Mal ein Fairness-Ppokal mit einem 50-Euro-Verzehrgutschein ausgespielt.
Ein Getränkewagen und eine Grillstation versorgten Hobbykicker und Zuschauer.
Im Endspiel standen sich die Mannschaften vom Werder Fan-Club ´27801´ und TV Dötlingen gegenüber.
Der Werder Fan-Club ´27801´ hat mit 1:0 gewonnen und sicherte sich damit den Turniersieg. Herzlichen Glückwunsch

v.l.Präsi-Ingo Kläner, Trickot Sponsorin-Heidrun Südkamp von Lotus, die Siegermannschaft 2011, Rudolf Südkamp von Lotus aus Wildeshausen.


Am 16.April 2011 haben wir unseren 10.Jährigen Geburtstag im
Hof
Schweers
, in Ostrittrum gefeiert. Für die super Stimmung sorgte die Partyband Grashoppers.
Für das Essen sorgte die Fleischerei Tonn aus Wildeshausen und die Getränke wurden von Wolfgang Klages aus Wildeshausen geliefert.
Insgesamt haben mit uns über 300 Leute unseren Geburtstag gefeiert.
Dafür, dass wieder alles so super geklappt hat, ein Dankeschön an unseren Festausschuss und allen, die an der Organisation, Planung und Durchführung beteiligt waren.

"Was für eine tolle Feier!"


Am 29.Januar 2011 haben auch wir vom Werder Fan-Club ´27801´ bei der Aktion
"Gemeinsam für Werder Spalier stehen" teilgenommen.

"Lebenslang grün-weiß"


Am 23.Januar 2011 ist die komplette Weibliche Jugend C-Fußball vom TV Dötlingen, in den Werder Fan-Club ´27801´ eingetreten. Wir sprechen von insgesamt 15 neue Anmeldungen. Hierbei handelt es sich um die Spielerinnen, mit Trainer Patrik Schütte und Betreuerin Miriam Grensemann, einige Geschwister und ein paar "Elternteile" der Spielerinnen.
Am 05.August ist dann auch schon die erste gemeinsame Fahrt mit dem WFC ´27801´ geplant. Es geht, mit noch vielen anderen Kindern, nach Bremen. Dort werden wir eine  Stadionführung mitmachen und besuchen anschließend das Wuseum.
Das gesamte Präsidium sagt: herzlich willkommen im Werder Fan-Club ´27801´.

"Trainer Patrik Schütte übergibt Ditte Höfel, vom Werder Fan-Club ´27801´, die Anmeldung"


Am 08.Januar 2011 war es mal wieder soweit. Wir machten unsere traditionelle Kohlfahrt vom WFC ´27801´.
Getroffen haben wir uns um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz, beim Kläner Hof in Dötlingen.
Von dort begannen sich 72 Mitglieder in "Marsch" zu setzten.
Der Festausschuss hatte im Lopshof, Dötlingen, Kaffee und Kuchen organisiert. Somit konnte sich jeder bei Kaffee oder Tee und einem Stück Kuchen stärken.
Von dort ging es dann weiter in Richtung Aschenstedt. Ziel war gegen 18.30 Uhr, Aschenbecks Kate in Dötlingen-Aschenstedt. Nach einer leckeren Vorsuppe, konnte sich jeder soviel Grünkohl mit Beilagen vom Büfett nehmen, wie man konnte. Nun wurde es Zeit, den neuen Kohlkönig und die neue Kohlkönigin zu küren. Es sind für die nächsten zwei Jahre:
Jens Thöle aus Brettorf und Karin Klages aus Wildeshausen.
Herzlichen Glückwunsch noch einmal an dieser Stelle.
Nachdem das neue Königspaar den Ehrentanz absolviert hatten, wurde die Tanzfläche auch für alle anderen "eröffnet" und es wurde bis spät in die Nacht kräftig getanzt.
So ein gelungener Tag wäre ohne die Organisation des Festausschusses wieder einmal nicht gelungen. Auch hier wieder ein ganz großes Dankeschön.

"Und wieder einmal ging es los"
nach oben